Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Lesung: Jonas Lüscher liest aus eigenen Werken

Dienstag, 10.05.2022

Am 13. Mai 2022, um 18:00 Uhr, liest Jonas Lüscher aus eigenen Werken.
Die Veranstaltung findet im Rahmen der Internationalen Tagung der Schweizerischen Gesellschaft für Kulturtheorie und Semiotik "Die Welt wird ein ungeheures Fragezeichen. Fragen als Verfahren der Literatur und Philosophie" statt. Veranstaltungsort ist die Universität Genf.
Frau Prof. Christine Abbt und Frau Prof. Christine Weder (Université de Genève) gestalten die Moderation.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.