Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Summer School: Armut, Migration und pluralistische Gesellschaften

Dienstag, 21.04.2015

Der Arbeitsbereich Prkatische Philosophie bietet an:

Für das Ende dieses Semesters (21.-24.7.) ist in Graz eine Summer School im Rahmen des Masterprogramms PELP geplant.

Amelie Stuart und Dirk Brantl werden zusammen mit Kollegen von der Universität Tübingen während vier voller Tage in Vorträgen und Diskussionen die Themen globale Armut, globale Migration, pluralistische Gesellschaften und transnationale Souveränität behandeln.

Ein Syllabus mit den zu behandelnden Texten wird spätestens Mitte Mai verfügbar sein. Für die Studierenden ist die Veranstaltung als Kurs anrechenbar. Insgesamt zwölf Plätze stehen zur Verfügung (sechs für Graz, sechs für Tübingen). Obwohl die Veranstaltung sich primär an Studierende des MA PELP richtet, ist sie auch für Studierende der MAs Philosophie und Angewandte Ethik geöffnet.

Anmelden können sich interessierte Personen hier.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an dirk.brantl(at)uni-graz.at


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.